Fricktalischer Reiterclub

Direkt zum Seiteninhalt

Hauptmenü

FRC

Verein

Herzlich willkommen!

Im Fricktalischen Reiterclub (FRC) kommen Reiterinnen und Reiter verschiedener Richtungen - Springen, Dressur, Western, Fahren oder Freizeit - zusammen.

Wir bieten Kurse
für verschiedene Disziplinen und vielfältige Aktivitäten für Mitglieder und FremdreiterInnen an.

Wir engagieren uns im Pferdesport und organisieren jedes Jahr vier offizielle Veranstaltungen - Frühlingsspringen
, Concours Complet, Pferdesporttage und Dressurtage - auf unserer Anlage "Im Haufgarten" in Eiken.

FRC anno domini
1883 wurde der FRC durch Hauptmann Josef Stutz von Stein gegründet. Ein Jahr später fand die erste Fahnenweihe statt und 1886 gab es die ersten Statuten.

Das Reiten diente anno domini vorwiegend militärischen Zwecken. Die Dragoner (= berittene Infanterie) waren verpflichtet, ihre Pferde auch in Friedenszeiten zu trainieren – und so war der Pferdesport geboren. Diese Elitetruppen prägten die Anfänge des FRC und waren ein reine Männerdomäne. Erst 1933 ritt die erste Frau im FRC mit: Fräulein Bergundtal aus Laufenburg; Jeannette Kaist aus Schupfart wurde 1944 als erste Frau in den Verein aufgenommen.

Als 1972 die Dragonerschwadronen abgeschafft wurden, befürchteten viele das Ende des Pferdes in der Schweiz. Das Gegenteil war der Fall: der Pferdesport erlebte und erlebt einen ungeahnten Aufschwung und entwickelte sich vom Elite- hin zum Breitensport – und Frauen sind heute in der Mehrzahl.

Was sonst noch alles geschah, ist in der Chronik 125 Jahre Fricktaler Reiterclub nachzulesen und unsere Senioren sind nach wie vor aktiv!  

Zurück zum Seiteninhalt | Zurück zum Hauptmenü